Bananen und Steine

(bez) 27.7.17 Gestern haben wir für unseren Vorrat Bananen gekauft. Ihr könnt schätzen wie viel diese Menge hier im Dorf gekostet hat. Uns geht es ein wenig besser. Elisabeth hat gestern Abend Medikamente vom Doktor erhalten. Mal schauen ob es ihr heute besser geht. Gestern konnten wir den Aushub des oberen Triebbeckens fertig stellen und planierten. Den Aushub des unteren Triebbeckens werden wir heute fertig stellen. Mit dem Aushub für das Pumpenhaus haben sie gestern begonnen. Neben den Arbeiten wird von vielen Jugendlichen und Kindern Sand von einem ca. 1 Km entfernten Sandloch gebracht (Die Kinder haben Ferien). Frauen, Männer und Kinder verkleinern Steine auf die gewünschte Grösse. Die Steine die sie angeliefert hatten waren alle zu gross und stark verschmutzt. Wenn alles klappt, werden wir ca. 12 m3 Beton verarbeiten. Wir hoffen sehr, dass der Lastwagen am Wochenende hier eintrifft, da wir sonst die Arbeiten nicht mehr beenden können. Von diesem Lastwagen sind nicht nur wir abhängig sondern eine ganze Region. Er hat auch Medikamente, Treibstoff, Öl und Esswaren geladen.

Momentan sind wir gerade am berechnen der Sand und Steinmengen und haben festgestellt, dass wir noch viel mehr Steine benötigen. Wir sind gerade am Organisieren der Leute.

So, nun müssen auch wir wieder an die Arbeit.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0